Header Image
Header Image
5 Ergebnisse
Ursachen und Risikofaktoren Wie kommt es zu Venenleiden? Salopp gesagt: Schon ein Blick auf die Beine Ihrer Eltern kann ein Indiz dafür sein, ob Sie auch einmal von einem Venenleiden, bzw. einer…
Stadium C0: Keine Anzeichen einer Venenkrankheit Keine Zeichen einer venösen Veränderung. Lt. der Bonner Venenstudie betrifft dies lediglich 14 % der männlichen und 6 % der weiblichen Probanden.…
Venenleiden: Wenn die Venen streiken Geschwollene Beine am Abend? Das kann ein erstes Anzeichen für ein Venenproblem sein Endlich Feierabend. „Erstmal die Beine hochlegen!“ Diesen Satz hört man…
4. Home
Venostasin Creme & Gel Zur Linderung und Kühlung der Beine nach langem Stehen. Venostasin retard Das natürliche Mittel zur Stärkung der Venen und Förderung Ihrer Venengesundheit. Gesunde Venen…

Pflichttexte

Venostasin® retard
Wirkstoff: Rosskastaniensamen-Trockenextrakt
Anwendungsgebiete: Pflanzliches Arzneimittel zur Behandlung von Beschwerden bei Erkrankungen der Beinvenen (chronische Veneninsuffizienz) bei Erwachsenen, z. B. Schmerzen und Schweregefühl in den Beinen, nächtliche Wadenkrämpfe, Juckreiz und Ödeme.

Venostasin®-Creme
Wirkstoff: Rosskastaniensamen-Trockenextrakt
Anwendungsgebiete: Traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur Besserung des Befindens bei müden Beinen ausschließlich auf Grund langjähriger Anwendung.

Venostasin®-Gel Aescin
Wirkstoff: Aescin
Anwendungsgebiete: Traditionelles Arzneimittel zur Besserung des Befindens bei müden Beinen ausschließlich auf Grund langjähriger Anwendung.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Klinge Pharma GmbH, Bergfeldstraße 9, 83607 Holzkirchen