Header Image

Venen-Momente im Alltag schaffen

Damit unsere Venen lange gesund bleiben und es nicht zu Krampfadern, Besenreiser und Co. kommt, sollten wir uns regelmäßig einen Augenblick nehmen, um sie im Alltag zu unterstützen.

Für Vielsitzer: Das bringt Bewegung in den Büro-Alltag

Wer lange sitzt, etwa im Büro, legt die Wadenmuskelpumpe lahm. Die hilft den Venen normalerweise dabei, das Blut zum Herzen zu befördern. Im Sitzen kann sie jedoch nicht arbeiten und das Blut versackt in den Beinen.
Venen-Moment: Alle 45 Minuten aufstehen und eine Runde um den Schreibtisch laufen, ein Glas Wasser holen oder zur Kollegin gehen, anstatt zum Telefon zu greifen. Hauptsache, man bewegt sich!

Leichte Kost für starke Venen

Sie lieben Pizza, Pommes und Co.? Gerade wer in der Kantine zu Mittag isst, wird zu solchen Sünden verleitet. Aber: Ungesunde Ernährung kann auf Dauer zu Übergewicht führen, was auch die Venen zusätzlich belastet.
Venen-Moment: Als Faustregel für eine ausgewogene Ernährung gilt: Gemüse, Hülsenfrüchte und Salat sollten stets zwei Drittel einer Tellerportion ausmachen. Das erleichtert die Essens-Auswahl – auch in der Kantine.

Im Flugzeug: Venenübungen über den Wolken

Gerade Langstreckenflüge sind eine Qual für die Venen. Das stundenlange Sitzen in ein und derselben Position sorgt dafür, dass die Wadenmuskelpumpe stillsteht. Die Folge sind oft geschwollene Beine und Füße.
Venen-Moment: Spezielle Übungen aktivieren die Wadenmuskelpumpe und können sogar im Sitzen durchgeführt werden:

An heißen Tagen: Abkühlung gefällig?

Wärme bedeutet für unsere Venen die reinste Tortur. Die Blutzirkulation verlangsamt sich und das Blut staut sich in den Beinen. Die Venen weiten sich, die Venenwände werden durchlässig und Flüssigkeit tritt in das Gewebe aus. Die Folge: Beine und Füße schwellen an.
Venen-Moment: Wann immer es geht, die Beine an heißen Tagen hochlegen. Auch kalte Güsse sind wohltuend und regen die Blutzirkulation an. Außerdem: Viel trinken, damit das Blut nicht verdickt.

Dicke Füße in High Heels

Durch die dauerhaft aufrechte Stellung der Füße in High Heels fehlt beim Laufen die Abrollbewegung der Füße. Diese Bewegung aktiviert normalerweise die Wadenmuskelpumpe - ohne die versackt das Blut in den Beinen und Füßen.
Venen-Moment: Auf die Zehenspitzen stellen und die Fersen – soweit es der Absatz erlaubt – wieder absenken. Das fördert die Durchblutung in den Beinen.

Pflichttexte

Venostasin® retard 50 mg Hartkapsel, retardiert
Wirkstoff: Rosskastaniensamen-Trockenextrakt
Anwendungsgebiet: Bei Erwachsenen zur Behandlung v. Beschwerden bei Erkrankungen d. Beinvenen (chronische Veneninsuffizienz), z.B. Schmerzen u. Schweregefühl i. d. Beinen, nächtliche Wadenkrämpfe, Juckreiz u. Ödeme.
Stand: 04/2017-1
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Klinge Pharma GmbH, 83607 Holzkirchen, Deutschland

Venostasin®-Creme 38mg/g
Wirkstoff: Rosskastaniensamen-Trockenextrakt
Anwendungsgebiet: Traditionelles pflanzl. Arzneimittel zur Anwendung bei Erwachsenen zur Besserung d. Befindens bei müden Beinen. Registrierung f. d. Anwendungsgebiet ausschließl. aufgrund langjähriger Anwendung. 
Warnhinweise: Enth. Methyl-/u. Propyl-4-hydroxybenzoat, emulgierenden Cetylstearylalkohol, Butylhydroxytoluol, Zimtaldehyd, Benzoate, Sorbinsäure u. Benzoesäure. 
Stand: 04/2017-1.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Klinge Pharma GmbH, 83607 Holzkirchen, Deutschland

Venostasin®-Gel Aescin 1g/100g Gel
Wirkstoff: Aescin
Anwendungsgebiet: Traditionell angewendet zur Besserung d. Befindens bei müden Beinen. Diese Angabe beruht ausschl. auf Überlieferung u. langjähriger Erfahrung. 
Warnhinweise: Enthält Propylenglycol. 
Stand: 04/2017-1.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Klinge Pharma GmbH, 83607 Holzkirchen, Deutschland

Verkleinern Vergrößern × Schließen