Venenlexikon

Wie wichtig gesunde Venen sind, erkennen die meisten von uns erst, wenn Sie an einer Erkrankung der Venen leiden. Neben den ästhetisch störenden Begleiterscheinungen wie Besenreiser oder Krampfadern, können Erkrankungen der Venen schwere gesundheitliche Folgen nach sich ziehen.

In unserem Venenlexikon finden Sie daher viele Begriffe und Tipps aus der Welt der Venengesundheit, ganz einfach erläutert.

Hier erfahren Sie mehr über die Funktionsweise Ihrer Venen und bekommen nützliche Hinweise, um die persönliche Venengesundheit und die möglichen Risikofaktoren besser einschätzen zu können.

Pflichttexte

Venostasin retard
Wirkstoff: Rosskastaniensamen-Trockenextrakt
Anwendungsgebiete: Pflanzliches Arzneimittel zur Behandlung von Beschwerden bei Erkrankungen der Beinvenen (chronische Veneninsuffizienz) bei Erwachsenen, z. B. Schmerzen und Schweregefühl in den Beinen, nächtliche Wadenkrämpfe, Juckreiz und Ödeme.

Venostasin-Creme
Wirkstoff: Rosskastaniensamen-Trockenextrakt
Anwendungsgebiete: Traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur Besserung des Befindens bei müden Beinen ausschließlich auf Grund langjähriger Anwendung.

Venostasin-Gel Aescin
Wirkstoff: Aescin
Anwendungsgebiete: Traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur Besserung des Befindens bei müden Beinen ausschließlich auf Grund langjähriger Anwendung.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Klinge Pharma GmbH, Bergfeldstraße 9, 83607 Holzkirchen