Venen-Selbsttest: Wie gesund sind Ihre Venen?

Um Ihr persönliches Risiko für ein Venenleiden abschätzen zu können, beantworten Sie bitte alle Fragen entweder mit Ja oder Nein. Sie erhalten Ihre Einschätzung nach vollständiger Eingabe und Klick auf den Ergebnis-Button.

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Fragen

1. Sind Sie älter als 40? *

2. Stehen oder sitzen Sie beruflich sehr häufig? *

3. Treiben Sie wenig bis keinen Sport? *

4. Rauchen Sie? *

5. Tragen Sie oft hochhackige Schuhe und/oder einschnürende Socken oder Kniestrümpfe, sowie enge Kleidung? *

6. Gehen Sie häufig in die Sauna und/oder machen lange Sonnenbäder? *

7. Haben Sie Übergewicht? Gemäß Body Mass Index (BMI) wird Übergewicht bei Männern ab einem Wert von 26, für Frauen ab 25 definiert. *

8. Leiden Sie besonders am Abend an geschwollenen, müden, schweren oder gar schmerzhaften Beinen? *

9. Wird das müde, schwere Gefühl in den Beinen am Abend von (meist einseitigen) ziehenden Schmerzen oder sogar Hautrötungen mit Wärmeentwicklung begleitet? *

10. Können Sie an Ihren Schienbeinen, Innenseite Ihrer Knie und um die Fußknöchel Besenreiser, feine Adernetze, erkennen oder gar Krampfadern? *

11. Nehmen Sie hormonverändernde Mittel ein? Bei Frauen: Nehmen Sie die Pille? *

12. Liegen in Ihrer Familie (Eltern, Großeltern, Geschwister) Gefäßerkrankungen, wie Venenschwächen oder Venenklappenschädigungen, Thrombosen oder Embolien vor? *

Bitte beachten Sie: Dieser Venenselbsttest ersetzt keinen Arztbesuch.